20 Jahre 9/11 – Vergesst Niemals

Video über die technischen Fragen und Ungereimtheiten des 11. September 2001

0
69

Es ist heute auf den Tag 20 Jahre her dass 2 Passagierflugzeuge bei einem Terroranschlag in die beiden Türme des Word Trade Centers geflogen sind. Die beiden Türme stürzten kurz darauf ein, und mehr als 3000 Menschen starben. Wie kann es möglich sein daß dieser Anschlag bis heute nicht komplett aufgeklärt ist.

Der damalige US Präsident Bush, verkündete zwar schon einige Tage oder Wochen später dass Osama Bin Laden und damit Alquaida dahinter stecken würde. Und genau das wurde auch zur offiziellen Version. Aber es ist doch sehr fraglich ob es erstens dem FBI so schnell möglich gewesen sein soll den Anschlag aufzuklären und ob zweitens eine Terror-Organisation wie Alquaida sich nicht zu einem solch großen Anschlag auch bekannt hätte. Und das hat Alquaida nie getan.

Ganz im Gegenteil. Osama Bin Laden hat es sogar abgestritten als er sinngemäß sagte “Wir beglückwünschen den jenigen der das getan hat. Wir aber waren es nicht.!” Hätte Alquaida dahinter gesteckt, so hätten sie sich auf jeden Fall dazu bekannt. Man kann sich ziemlich sicher sein, dass dann Bekenner-Videos im Internet aufgetaucht wären. Bis heute ist nicht bekannt, wer dahinter gesteckt hat. Wenn man einmal davon ausgeht, dass es Alquaida nicht gewesen ist.

Es gibt bezüglich 9/11 viele Verschwörungstheorien, welche erklären wollen, wer es gewesen ist, und welche auch Gründe für den Anschlag anzubieten versuchen. Einige dieser Theorien gehen davon aus, dass die amerikanische Regierung selbst dahinter gesteckt hat. Um eine Begründung zu schaffen, um das amerikanische Volk stärker überwachen zu können. Ich persönlich halte das für Unsinn.

Viele der technischen Aspekte des Anschlages sind auch bis heute ungeklärt. Warum etwa sind die beiden Türme so sauber wie bei einer Wochenlang vorbereiteten Sprengung in sich zusammen gestürzt ? Warum sind sie überhaupt eingestürzt, denn das Kerosin aus den Flugzeugtanks brennt mit einer Temperatur von 800 bis 900 Grad. Die H-Träger auf denen das Gebäude aufgebaut war bestanden jedoch aus Edelstahl der erst bei 1600 Grad zu schmelzen beginnt. Fragen über Fragen.

Bis heute gibt es viele Leute, in den USA und auf der ganzen Welt, die versuchen den wahren Ursachen auf den Grund zu gehen. Und das ist auch gut so.

Denn wir dürfen diesen Anschlag niemals vergessen. Denn er hat große Teile dieser Welt dahingehend verändert, dass es nun weniger Vertrauen gibt. Erstens weniger Vertrauen des Staates in seine Bürger, was in mehr Überwachung resultiert. Und zweitens weniger Vertrauen der Bürger in die Regierungen der einzelnen Staaten und in die Polizei.

Gedenken Sie der Opfer und vergessen Sie niemals was am 11.09.2001 in New York geschehen ist.

Schauen Sie sich das Video an.